Lastschrift Sportwetten Österreich 2024

Beste Sportwetten mit Lastschrift

Lastschrift Sportwetten sind ein Klassiker und bei vielen Nutzern nach wie vor sehr beliebt. Lastschriften werden durch den Buchmacher direkt vom Konto abgezogen. Dafür gibt der Nutzer dem Buchmacher das Einverständnis, den jeweiligen Betrag vom Konto abziehen zu dürfen. Sobald dieser Vorgang beendet ist, erscheint das Guthaben auf dem Spielerkonto. Wenn du auch gerne Sportwetten mit Lastschrift in Österreich in Anspruch nehmen möchtest, ist es hilfreich, die Vor- und Nachteile zu kennen und rundum informiert über diese Zahlungsmethode zu sein. 

400% bis zu 40 Euro

4.8

200% bis zu 50€

4.5

Joker Wette bis zu 100 Euro

4.3

200% bis zu 50 Euro

4.0

Wett-Credits bis zu 100 Euro

3.8

Lastschrift Sportwetten Einzahlung – Schritt für Schritt

Hast du einen Wettanbieter mit Lastschrift gefunden, möchtest du natürlich gerne wissen, wie es mit der Zahlungsmethode funktioniert, wie lange du auf den Geldeingang warten musst und auch, welche Schritte dafür notwendig sind. Als eine der beliebtesten Sportwetten Zahlungsmöglichkeiten in Österreich, sollte die Lastschrift auch einfach nutzbar sein. Wir haben die einzelnen Schritte für dich kompakt zusammengestellt. 

1.    Schritt: Registrierung durchführen und Zustimmung zur Lastschrift geben 

Eine Sportwetten Lastschrift Einzahlung ist erst dann möglich, wenn du auch deine Zustimmung gibst. Der Buchmacher benötigt dein Einverständnis, damit das Geld von deinem Konto eingezogen werden darf. Bei der Registrierung selbst ist das noch kein Thema. Sobald diese durchgeführt ist, kannst du jedoch die Zustimmung bei der Auswahl der Zahlungsmethode geben. 

2.    Schritt: Zahlungsmethode auswählen und Betrag angeben 

Sportwetten mit Lastschrift in Österreich durchzuführen ist bei vielen Anbietern möglich. Gehe in den Bereich rund um die Zahlungsmethoden und wähle hier die Lastschrift aus. Jetzt wird dir angezeigt, wie es weitergeht. Gib den Betrag an, den du gerne auf dein Spielerkonto einzahlen möchtest. 

3.    Schritt: Bestätigung durchführen und Konto verifizieren

Im letzten Schritt fehlt jetzt noch die Bestätigung. Ein Lastschrift Sportwetten Anbieter fragt dich nun, ob der Betrag passt und die Abbuchung stattfinden darf. Nachdem du das bestätigt hast, wird das Geld von deinem Konto eingezogen und auf dein Spielerkonto transferiert. Empfehlenswert ist es, auch direkt die Verifizierung durchzuführen. Du kannst die Zahlungsmethode Lastschrift für Sportwetten Auszahlungen zwar nicht nutzen, bei der Auszahlung per Überweisung musst du dann aber nicht noch zahlreiche Unterlagen einreichen.

Lastschrift Ein- und Auszahlungsdauer

Sportwetten Seiten mit Lastschrift werden immer wieder gerne von den Kunden genutzt, da es sich um eine sichere und einfache Methode für die Einzahlung handelt. Normalerweise hat jeder Nutzer ein Konto, über das eine Lastschrift durchgeführt werden kann. Dafür braucht es kein Passwort und auch sonst keine weiteren Angaben zu den privaten Zahlungsdaten. 

Möchtest du gerne Lastschrift nutzen, gibst du lediglich deine Kontonummer an und genehmigst dem Buchmacher, das Geld einzuziehen und auf dein Spielerkonto zu übertragen. Interessant bei Sportwetten mit Lastschrift in Österreich ist die Frage, wie lange du auf das Geld auf deinem Spielerkonto warten musst. 

Der Buchmacher führt die Lastschrift durch und erhält dadurch eine Rückmeldung von der Bank, ob ausreichend Geld auf dem Konto vorhanden ist. Wenn alles passt, wird das Geld übertragen. Normalerweise braucht es dafür einen Zeitraum von rund 24 Stunden. 

Nicht möglich sind Auszahlungen per Lastschrift. Du kannst aber das Geld per Überweisung auf dein Konto übertragen lassen. Vorher musst du eine Verifizierung durchführen. Anschließend dauert es einige Tage, bis die Gutschrift auf deinem Konto bei der Bank zu sehen ist. 

Lastschrift KYC – Wissenswertes zur Verifizierung

Die Lastschrift hat den Vorteil, dass du hier keine langen Verifizierungsprozesse durchführen brauchst, wie es bei anderen Zahlungsmethoden der Fall ist. Bei e-Wallets beispielsweise ist es so, dass die Know-Your-Customer-Politik auch hier greift. Du musst erst einen langen Verifizierungsprozess durchlaufen, um auch höhere Beträge transferieren zu können. 

Bei der Lastschrift ist das nicht der Fall. Bei der Kontoeröffnung selbst wird bereits die Kontrolle deiner Daten und deiner Identität durchgeführt. Wenn du dich dann entscheidest, Sportwetten mit Lastschrift in Österreich durchzuführen, musst du hier keinen weiteren Prozess durchführen. 

Eine Verifizierung beim Buchmacher allerdings ist nach wie vor notwendig. In den meisten Fällen musst du sie vor der ersten Auszahlung durchführen, um letztendlich auch dein Guthaben auf dein Konto auszahlen lassen zu können. 

Die Geschichte der Zahlungsmethode Lastschrift

Die Lastschrift ist schon lange ein wichtiger Teil im Zahlungsverkehr. Wer ein Konto hat, der kann auch die Zusage zu einer Lastschrift erteilen. Das heißt, wenn du jemandem die Zusage erteilst, darf er, im Rahmen der Zusage, bestimmte Beträge abbuchen. Bei der Lastschrift für Sportwetten legst du den Betrag immer wieder neu fest. 

Besonders bekannt ist das europäische SEPA-Lastschriftverfahren. Dieses gibt es allerdings erst seit 2014. Vorher wurde die Lastschrift per Einzugsverfahren angeboten. Durch die SEPA-Lastschrift sollte dafür gesorgt werden, das Verfahren zu vereinfachen, dabei aber das hohe Maß an Sicherheit beibehalten zu können. 

Interessant ist die Frage, was die Besonderheit der SEPA-Lastschriftmethode ist. Es handelt sich um eine Methode, die europaweit eingesetzt werden kann und damit mehr Einheitlichkeit bietet. Wenn die Lastschrift für Sportwetten eingesetzt wird, gibt es eine Abfrage nach deinem Einverständnis. Wenn du das Einverständnis gegeben hast, erfolgt die Absendung des Mandates an deine Bank. Jede Lastschrift, die der Buchmacher nun abfragt, wird angekündigt. Die Abbuchungen dürfen so lange durchgeführt werden, bis du die Lastschrift entziehst. 

Lastschrift im Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden

Du möchtest dein Guthaben für Sportwetten mit Lastschrift in Österreich einzahlen? Gut ist es, wenn du dir vorher einen Überblick darüber verschaffst, wie die Zahlungsmethode im Vergleich mit anderen Varianten abschneidet. In Bezug auf die Schnelligkeit ist die Lastschrift meist nicht die erste Wahl. Gerade Varianten, wie Neteller, Skrill oder PayPal – aber auch die Kreditkarte – sind Methoden, mit denen das Geld direkt übertragen wird. 

Zudem gibt es einige Varianten, die zwar noch relativ neu, aber dennoch schon auf dem Vormarsch sind. Apple Pay Sportwetten ermöglichen eine Einzahlung innerhalb von Sekunden. Entscheidest du dich für Sportwetten mit Handyrechnung in Österreich, werden deine Einzahlungen direkt auf die Rechnung deines Tarifanbieters gesetzt. Ebenfalls kannst du bei dem einen oder anderen Wettanbieter mit WebMoney einzahlen. 

Legst du also großen Wert darauf, dass dein Geld schnell auf das Spielerkonto eingeht, ist eine andere Zahlungsmethode als Lastschrift vielleicht eine bessere Wahl. In Bezug auf die Sicherheit steht die Lastschrift anderen Methoden in nichts nach. Du musst keine persönlichen Informationen eingeben und auch keine PIN oder ähnliches hinterlegen. Du gibst lediglich deine Zusage dazu, dass das Geld abgebucht werden darf. 

Anders als bei der Kreditkarte oder auch Neteller, Skrill oder PayPal, kannst du die Lastschrift nicht für die Rückzahlung in Anspruch nehmen. Dies ist auch einer der Unterschiede zu anderen Optionen. Bei vielen Varianten ist es möglich, diese auch für die Auszahlung zu nutzen. 

Entscheidest du dich für Einzahlungen für Sportwetten mit Lastschrift in Österreich als Methode, kannst du dich aber für eine andere Variante bei der Auszahlung entscheiden. In der Regel ist dies die Überweisung. Hier dauert es einige Tage, bis das Geld auf deinem Konto ist. 

Tipp: Eine Besonderheit sind die Sportwetten mit Bitcoin-Einzahlung. Zahlungen mit Kryptowährung werden jedoch bisher nur von wenigen Buchmachern angeboten. 

Die beliebtesten Zahlungsmethoden für Sportwetten

Viele Buchmacher haben heute eine Vielzahl an verschiedenen Zahlungsmethoden, aus denen du wählen kannst. Das hat mehrere Gründe. Natürlich möchten die Online-Buchmacher dir möglichst viel Flexibilität zur Verfügung stellen. So kannst du bei jeder Einzahlung neu auswählen, welche Variante du gerne nutzen möchtest. 

Aber auch für den Buchmacher selbst ist es gut, wenn die Nutzer verschiedene Optionen für die Zahlung verwenden. Einige Methoden bringen Gebühren mit sich. Diese fallen geringer aus, wenn sich viele Nutzer vielleicht für eine Alternative entscheiden. 

Das Sicherheitsbedürfnis der Kunden von Buchmachern ist groß. Auch wenn es sich bei Sportwetten um ein Glücksspiel handelt, bei dem mit Verlusten zu rechnen ist, möchtest du gerne wissen, dass deine Ein- und Auszahlungen sicher übertragen werden. 

Besonders beliebt sind die Zahlungsmethoden, bei denen die Zahlungen sehr schnell erfolgen. In den letzten Jahren haben sich die Online-Zahlungsdienstleister einen wichtigen Platz bei den Zahlungsmethoden erobert. Mit wenigen Klicks kannst du hier das Geld übertragen. Gleichzeitig haben aber auch die Klassiker noch immer eine sehr große Fanbase. Lastschrift für Sportwetten wird daher ebenfalls sehr gerne verwendet. 

Aber auch das Interesse an Kryptowährungen als Zahlungsmethode steigt an. Digitale Währungen, wie Bitcoin und Ripple oder Ethereum, gehören für viele Menschen zum Alltag. Sie nutzen daher gerne die Option, mit der Kryptowährung Einzahlungen durchführen zu können. 

Häufige Fragen zu Lastschrift – das solltest du wissen

Du möchtest dein Konto für Sportwetten mit Lastschrift in Österreich füllen? In dem Fall ist es gut, wenn keine weiteren Fragen offen sind. Daher findest du hier eine Zusammenfassung wichtiger Fragen, die immer wieder von Nutzern beim Buchmacher zur Zahlungsmethode gestellt werden. 

1)   Wird Lastschrift bei jedem Buchmacher akzeptiert?

Jeder Buchmacher entscheidet selbst, für welche Zahlungsmethoden er sich entscheidet. Daher kann nicht allgemeingültig gesagt werden, dass du auch bei jedem Buchmacher die Lastschrift als Zahlungsmethode finden kannst. Allerdings sorgt ein guter Buchmacher dafür, dass du eine schnelle Übersicht über alle vorhandenen Zahlungsmethoden findest und so siehst, ob die Lastschrift durch den Anbieter auch wirklich akzeptiert wird. Auch unsere Vergleiche helfen dir dabei, den passenden Buchmacher mit der Zahlungsmethode zu finden. 

2)   Kann ich einen Bonus mit Lastschrift erhalten?

Sehr beliebt bei einem Buchmacher ist das Angebot von Boni. Allerdings ist auch bekannt, dass einige Boni nur dann angeboten werden, wenn du eine bestimmte Zahlungsmethode nutzt. Nach unseren Erfahrungen ist die Lastschrift bei Sportwetten eine der Methoden, mit der du immer auch einen Bonus in Anspruch nehmen kannst. Grund dafür ist, dass die Lastschrift keine Kosten für den Buchmacher mit sich bringt. Daher wird die Methode bei einem Bonus normalerweise akzeptiert. 

3)   Ist die Lastschrift von Dauer?

Eine Lastschrift hat den Vorteil, dass du sie jederzeit aufheben kannst. Sobald du nicht mehr möchtest, dass der Buchmacher die Genehmigung zum Transfer von Geld von deinem Konto – nach deinem Auftrag – hat, ziehst du die Einwilligung zurück. Teilweise gibt es auch Lastschriften, die jedes Mal neu bestätigt werden müssen. Dies ist bei den meisten Buchmachern der Fall. 

4)   Ist die Lastschrift auch eine Auszahlungsmethode?

Entscheidest du dich für die Zahlung für Sportwetten mit Lastschrift in Österreich, solltest du wissen, dass es sich nur um eine Einzahlungsmethode handelt. Das heißt, die Auszahlung kann auf diesem Weg nicht erfolgen. Das ist allerdings auch logisch, da du bei der Lastschrift die Genehmigung zum Einzug des Geldes von deinem Konto gibst. Bei der Auszahlung möchtest du, dass Geld auf dein Konto übertragen wird. Daher musst du dafür auf eine andere Zahlungsmethode zurückgreifen. Hier werden dir normalerweise die Kreditkarte oder auch die Überweisung angeboten. 

5) Muss die Lastschrift immer von einem Konto erfolgen? 

Gerade im Bereich der Sportwetten ist es ganz besonders wichtig, dass die Regeln zum Schutz vor Geldwäsche eingehalten werden. Dies wird durch die Verifizierung erreicht. Bei der Verifizierung sorgst du unter anderem dafür, dass deine Identität bestätigt wird. Dafür reichst du ein Ausweisdokument ein. Zudem erfolgt die Verifizierung deines Kontos. Daher kann die Lastschrift für Sportwetten immer nur von einem Konto erfolgen. Möchtest du das Konto ändern, ist eine erneute Verifizierung notwendig. 

Vorteile und Nachteile der Lastschrift

Gerade weil es eine so große Auswahl an Zahlungsmethoden bei den einzelnen Buchmachern gibt, fällt die Entscheidung für eine der Varianten gar nicht so leicht. Daher möchten wir, im Zusammenhang mit einer Übersicht für die jeweiligen Zahlungsmethoden, auch auf die Vor- und Nachteile der jeweiligen Variante eingehen. Wir haben genau nachgesehen, welche Stärken und Schwächen die Lastschrift hat und führen diese im Folgenden auf: 

Vorteile

  • keine Angabe von TANs oder Passwörtern notwendig
  • sicherer Überblick über den Zahlungsverkehr
  • verlässlicher Transfer über die Bank
  • umfassend akzeptierte Methode bei vielen Buchmachern
  • es fallen keine Gebühren an

Nachteile

  • Einzahlung auf das Konto nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch
  • eine Auszahlung per Lastschrift ist nicht möglich 

Money-Management mit Lastschrift umsetzen

Das Angebot von Sportwetten bei einem Buchmacher ist attraktiv, gleichzeitig solltest du hier aber auch darauf achten, dass du deine Finanzen im Blick hast. Die Thematik des Money-Managements sollte nicht unterschätzt werden. Bei Sportwetten besteht immer die Gefahr, dass du deine Einsätze verlierst. Daher empfehlen wir dir, durch Limits und mit einem Budget darauf zu achten, dass du nur das Geld einsetzt, auf das du auch verzichten kannst. 

Gerade bei der Lastschrift neigen viele Nutzer dazu, gleich höhere Beträge zu überweisen, da die Einzahlung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Allerdings sollte diese Wartezeit als Vorteil gesehen werden. Du kannst so noch kurz reflektieren und es fällt dir leichter, dein Budget im Blick zu haben. 

Boni und Lastschrift – das solltest du wissen

Viele Spieler schauen in den Vergleichen der Buchmacher darauf, welche Bonusangebote zur Verfügung gestellt werden. Du möchtest sowohl als Neukunde, aber auch als Bestandskunde von einem guten Bonusangebot profitieren? In diesem Fall ist es wichtig, sich genau mit den Bonusbedingungen zu beschäftigen. 

Die Thematik rund um die Zahlungsmethode hat schon so manchen Spieler den Bonus gekostet. Einige Buchmacher schließen bestimmte Zahlungsmethoden bewusst aus, wenn es darum geht, den Bonus in Anspruch nehmen zu können. 

Nach unseren Erfahrungen betrifft dies die Lastschrift jedoch nicht. Möchtest du gerne den Bonus nutzen, funktioniert das in den meisten Fällen auch dann, wenn du deine Einzahlung mit der Lastschrift durchführst. 

Ein Bonus ist immer an Bedingungen gebunden. Beachte, dass du den Einzahlungsbetrag oder den Bonusbetrag mehrfach umsetzen musst. Daher ist es sinnvoll genau zu überlegen, wie hoch der Betrag ist, den du einzahlst. 

Fazit: Lastschrift macht Einzahlungen besonders leicht

Die Lastschrift gehört wohl zu den klassischsten Zahlungsmethoden, wenn es um Einzahlungen beim Buchmacher geht. Viele Nutzer des Angebotes wissen es zu schätzen, dass sie für die Einzahlung einfach das bestehende Girokonto nutzen können und nur wenige Klicks notwendig sind. Sobald du die Lastschrift ausgewählt, den Betrag angegeben und die Bestätigung durchgeführt hast, geht bereits alles seinen Gang. 

Allerdings bringt die Lastschrift auch Nachteile mit sich. So dauert es oft ein bis zwei Werktage, bis du schließlich das Geld auf deinem Spielerkonto hast und auch deine ersten Sportwetten setzen kannst. Zudem ist eine Auszahlung per Lastschrift nicht möglich. 

Lastschrift Sportwetten FAQ

➤   Gilt Lastschrift als eine sichere Zahlungsmethode?

Einzahlungen per Lastschrift beim Buchmacher gelten als eine sichere Form der Zahlungsmethoden, mit denen du dein Spielerkonto aufladen kannst. Der Transfer erfolgt direkt über deine Bank. Der Buchmacher erhält von dir die Genehmigung, den Geldbetrag einzuziehen. Anschließend prüft die Bank diese Genehmigung und gibt dann erst das Geld frei. Damit ist ein höchstes Maß an Sicherheit gegeben.

✅   Benötige ich für die Einzahlung ein Konto beim Buchmacher?

Damit du die Lastschrift für Sportwetten nutzen kannst, benötigst du natürlich ein Konto beim Buchmacher. Der erste Schritt ist daher die Registrierung. Sobald du diese durchgeführt hast, kannst du auch schon die Methode für die Einzahlung auswählen. Wir empfehlen dir, auch zeitgleich deine Verifizierung zu erledigen, damit du nicht zu lange auf deine spätere Auszahlung warten musst.

🤔   Welche Kosten fallen bei einer Zahlung per Lastschrift an?

Einer der wohl größten Vorteile bei der Lastschrift als Zahlungsmethode ist, dass du hier nicht mit Kosten rechnen musst. Wir kennen keinen Buchmacher, der Gebühren dafür erhebt, dass du Geld per Lastschrift einzahlst. Auch Banken rufen normalerweise keine Gebühren auf, wenn der Buchmacher die Auszahlung von Geld anfragst. Der gewünschte Betrag wird also komplett auf dein Konto eingezahlt.

➥   Wie viel Geld kann ich per Lastschrift einzahlen?

Bei vielen Buchmachern gibt es einen Mindestbetrag, der eingezahlt werden muss. Dieser kann auch von Zahlungsmethode zu Zahlungsmethode variieren. Ebenfalls möglich ist, dass ein Höchstbetrag festgesetzt wird. Allerdings werden diese Beträge durch die Buchmacher selbst festgelegt und sind normalerweise auch den Informationen zur Zahlungsmethode zu entnehmen.

✨   Muss ich immer per Lastschrift einzahlen?

Du hast Sorge, dass du jedes Mal eine Einzahlung per Lastschrift durchführen musst, wenn du die Methode einmal ausgewählt hast? Hier können wir dich beruhigen. Normalerweise kannst du bei einem seriösen Buchmacher bei jeder Einzahlung neu entscheiden, für welche Einzahlungsmethode du dich entscheidest. Sollte das bei dir nicht funktionieren, empfehlen wir dir, dich beim Support nach dem Problem zu erkundigen.

Marek Hansen

Als ich aufgewachsen bin, habe ich gerne Golf und so ziemlich jede andere Sportart da draußen gesehen. Ich war ein großer Fan der New York Mets und auch von Novak Djokovic - man könnte also sagen, dass mein Interesse an Sportwetten recht vielfältig ist. Ich interessiere mich besonders für die Sportwetten-Szene in den DACH-Ländern, da die lokalen Sportmannschaften bereits eine große Vielfalt aufweisen.

New Casinos

BetiBet Jagdbonus 100 % bis zu 150 Euro

Wazamba 100 % bis zu 200 Euro

7Bit Casino 100 % bis zu 100 Euro / 1,5 BTC + 100 Freispiele

Joo Casino 100 % bis zu 1.000 Euro + 100 Freispiele

Doggo Casino 100 % bis zu 500 Euro + 200 Freispiele

© Copyright 2023 Oesterreichcasinos.com | Kontakt | Impressum | Über uns